Telekom 1&1 telecolumbus O2 unitymedia Vodafone Tele2 EWE NETCOLOGNE M-net Kabel Deutschland primacom

Kabelanschluss Vergleich | DSL Anbieter | Festnetz | TV

Kabelanschluss-Vergleich.de informiert Sie schnell und übersichtlich über die Tarife der DSL- und Kabel Internet Anbieter. Unser Preisvergleich bietet die Möglichkeit, das passende Angebot für Internet, Festnetzanschluss und TV über DSL oder einen Kabelanschluss zu beantragen.

AnbieterTarifübersichtVerfügbarkeitAngebote mitKabelangeboteDetails
VodafonebundesweitKabelanschluss & VDSLab 9,99 €Alle Tarife
1und1bundesweitVDSLab 9,99 €Alle Tarife
O2bundesweitVDSLab 14,99 €Alle Tarife
M-netBayern und UlmKabelanschlussab 19,90 €Alle Tarife
telecolumbus7 BundesländerKabelanschlussab 19,99 €Alle Tarife
primacom6 BundesländerKabelanschlussab 19,99 €Alle Tarife
UnitymediaBW, HE, NRWKabelanschlussab 19,99 €Alle Tarife
EWEregionalVDSLab 24,95 €Alle Tarife
netcologneKöln/Bonn/AachenKabelanschluss & VDSLab 29,90 €Alle Tarife
TelekombundesweitVDSLab 29,95 €Alle Tarife

Die Anbieter und ihre Verfügbarkeit

Unser Preisvergleich bietet einen Überblick über die größten deutschen Anbieter von DSL- und Kabelanschlüssen. Häufig agieren in den einzelnen Regionen noch kleinere Unternehmen, die eigenständige Tarife für Festnetz, Internet und Fernsehen bieten. Hier wird meist in Kooperation mit einem großen Anbieter auf dessen Signal zurückgegriffen und von dort z.B. in die Kabelnetze der kommunalen Wohnungsanbieter eingespeist.

Die grundlegende Frage bei der Suche nach einem neuen Anbieter ist für viele nicht allein der Preis, sondern die Verfügbarkeit einzelner Tarife, die Schnelligkeit des Internetanschlusses sowie die Zuverlässigkeit des Unternehmens. Hier entscheidet sich grundlegend, ob man über die nächsten Jahre hinaus die neuesten Kommunikationswege wie z.B. Streaming über das Internet nutzen kann.

Internet via Kabelanschluss oder DSL

Wer nur auf der Suche nach einem Festnetzanschluss ist, wird keine Probleme haben, einen günstigen Anbieter zu finden. Im Fokus des Kundeninteresses stehen heute schnelle Internetverbindungen, welche eine gleichzeitige Nutzung von PC, Tablet, Smartphone und Fernsehverbindungen ermöglichen. Hier scheiden sich die Geister zwischen DSL- und Kabelanschlüssen.

Der große Unterschied zwischen Angeboten mit Kabel- und DSL-Anschluss sind die derzeit erreichbaren Geschwindigkeiten. Während DSL nur Datenraten bis zu 16 Mbit/s bietet und VDSL eine Geschwindigkeit bis zu 100 Mbit/s erreicht, können beim Kabelanschluss derzeit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s angeboten werden. Möglich machen dies hohe Investitionen der Unternehmen in ihre Glasfasernetze. Der Ausbau schreitet stetig voran, wobei in erster Linie zunächst die Ballungszentren in den Genuss schneller Internetverbindungen kommen. Von Vorteil wirkt sich beim Kabelanschluss außerdem aus, dass immer ein gleichbleibender Datenstrom gewährleistet ist. Hier hat der DSL-Anschluss klare Nachteile, weil sich der Datenfluss mit der Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle immer mehr verringert.

Aber auch die Anbieter von DSL-Anschlüssen wie die Telekom, O2 und Netcologne bieten heute bereits in einigen Regionen Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s. Möglich machen dies neue Technologien wie Vectoring und „Fiber To The Home“ (FTTH – Glasfaser bis in die Wohnung). Dabei werden die alten Kupferleitungen gegen hochmoderne Glasfaserverbindungen ausgetauscht. Derzeit (Stand 2015) gibt es in Deutschland ca. 22 Mio. DSL-Anschlüsse und 6 Mio. Breitbandanschlüsse.

Kombipakete aus Telefon, Internet und Fernsehen nutzen

Wer einen Kabelanschluss Vergleich durchführt wird häufig feststellen, dass an der eingegebenen Wohnadresse nur ein Anbieter zur Verfügung steht. Grund dafür ist, dass die einzelnen Regionen unter den großen Kabelanbietern Vodafone Kabel Deutschland, Unitymedia und telecolumbus aufgeteilt sind. Hier muss der Kunde die jeweiligen Angebote des Unternehmens akzeptieren oder auf einen DSL-Anbieter ausweichen. Diese sind in den meisten Regionen Deutschlands vertreten.

Mit sogenannten 3er Kombis, Triple Play- und Internet, Phone & TV Tarifen bieten die Kabelanbieter alle Möglichkeiten der modernen Kommunikation. Zur Verfügung stehen hier Kombinationen aus einem Festnetzanschluss mit Flatrate in das deutsche Festnetz, Internetanschlüsse mit bis zu 200 Mbit/s und Fernsehen in HDTV. Die notwendige Technik wird durch die Unternehmen meist gegen eine Einmalzahlung zur Verfügung gestellt. Hier lohnt es sich, Werbeaktionen der Anbieter zu nutzen und von Startgutschriften und kostenloser Technik zu profitieren.