Kabelanschluss EWE – Festnetz, Internet, Kabelfernsehen

EWEDie Vertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate
EWEFür DSL-Anschlüsse: FRITZ!Box 7530 einmalig 39,99 €, FRITZ!Box 7590 einmalig 99,99 €
EWEEinmaliger Anschlusspreis 59,99 €, Versandkosten für Hardware 9,95 €
EWEGlasfaser 75 – 1000 nur in ausgewählten Anschlussbereichen verfügbar
EWEKeine Angabe von persönlichen Daten auf Kabelanschluss-Vergleich.de notwendig
EWESie werden direkt zum Anbieter weitergeleitet

Das Unternehmen EWE

Als einer der Pioniere auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien versorgt die EWE Aktiengesellschaft den nordwestdeutschen Raum nicht nur mit Strom, Gas und Trinkwasser, sondern betreibt darüber hinaus ein leistungsfähiges Breitbandkabelnetz, wodurch beste Voraussetzungen für die erfolgreiche Vereinigung der Geschäftsfelder Energie, Informationstechnologie und Telekommunikation geschaffen werden. Neben dem Kreis Oldenburg mit dem Hauptsitz des Unternehmens werden unter anderem Rügen, Bremen, Osnabrück und vereinzelte Teile Brandenburgs mit DSL-, Festnetz- und Mobilfunktarifen sowie intelligenten Kombinationen aus Kommunikation und Energie versorgt.

EWE baut derzeit im großen Umfang das eigene Glasfasernetz mit Lichtwellenleiter-Technologie aus, damit stehen in immer mehr Bereichen Internetgeschwindigkeiten bis zu 1.000 Mbit/s zur Verfügung. Ob Ihre Gemeinde bereits am Glasfasernetz angeschlossen ist, können Sie bei einem Tarifvergleich für Glasfaser & DSL testen.

DSL- und Glasfasertarife bis zu 1 Gbit/s

Kunden bietet sich derzeit die Möglichkeit, zwischen 3 DSL-Angeboten (25-100 Mbit/s) mit Internetanschluss und Festnetzanschluss sowie Festnetz Flatrate zu wählen. Bestandteile der Tarife sind außerdem ISDN-Anschlüsse mit 2 Leitungen und bis zu 3 Rufnummern. Die monatlichen Gebühren beginnen bei 19,99 Euro und erhöhen sich nach 6 Monaten auf bis zu 39,99 Euro.

Die notwendige Technik für den Betrieb des DSL-Anschlusses ist kostenpflichtig: FRITZ!Box 7530 einmalig 39,99 Euro, FRITZ!Box 7590 einmalig 99,99 Euro. Hinzu kommen Gebühren für den Erstanschluss sowie den Versand der Technik. Unkompliziert hinzubuchen können Kunden Handy- und Auslandsflats, ein Internet-Sicherheitspaket sowie EWE TV Home für digitales Fernsehen. EWE bietet bei seinen Paketen mit DSL- und Festnetzanschluss einen kostenfreien Cloud & E-Mail-Service.

Downloadgeschwindigkeiten bis zu 1000 Mbit/s erreicht EWE mit Hilfe modernster Glasfasertechnik. Dazu kann auf der Webseite des Unternehmens geprüft werden, welche Internetgeschwindigkeit am jeweiligen Wohnort zur Verfügung steht. Im Versorgungsgebiet stehen so Glasfasertarife mit bis zu 1 Gbit/s und monatlichen Gebühren bis zu 199,99 Euro bereit. Auch diese Angebote verfügen über Telefonanschlüsse mit Festnetz-Flatrates.

Fernsehen mit EWE

EWE TV Home ist das Angebot für Multimediavielfalt mit über 100 digitalen TV-Sendern, Zugriff auf Online-Videotheken und Programmen in HD. Je nach Anschlussart, ob DSL oder bereits Glasfaserhausanschluss, bieten sich viele Möglichkeiten, um Fernsehen zu einem Erlebnis zu machen. Außerdem ist der Empfang von Pay-TV (Sky, Maxdome) möglich. Das Fernsehangebot kostet 9,99 Euro pro Monat, wobei EWE den notwendigen HD-Receiver zur Verfügung stellt.

Mindestvertragslaufzeit & Anschlussgebühr

Für das gesamte Sortiment der EWE Telekommunikationsverträge gilt eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, es wird eine einmalige Anschlussgebühr erhoben. Für den Versand notwendiger Hardware erhebt das Unternehmen eine Pauschale in Höhe von 9,95 Euro.

Aktionen & Vergünstigungen

Bei Werbeaktionen bietet EWE häufig einen Online-Bonus bis zu 100 Euro sowie vergünstigte Grundgebühren an.
EWE
News zu EWE