NetCologne

Kabelanschluss NetCologne – Festnetz, Internet, Kabelfernsehen

NetCologneWahl zwischen Flextarif ohne Mindestvertragslaufzeit und Laufzeit von 24 Monaten
NetCologneDie einmaligen Bereitstellungsentgelte variieren zwischen 0 € und knapp 70 €
NetCologneWLAN-Router AVM FRITZ!Box 7530 bzw. 7590 kaufen oder monatlich mieten
NetCologneBei Buchung von NetTV muss die notwendige NetTV-Box monatlich gemietet werden
NetCologneKeine Angabe von persönlichen Daten auf Kabelanschluss-Vergleich.de notwendig
NetCologneSie werden direkt zum Anbieter weitergeleitet

Das Unternehmen NetCologne

Angesiedelt in Köln betreibt die NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH seit über 20 Jahren ein hochmodernes und zukunftssicheres Breitbandnetz, um der Wohnungswirtschaft, Schulen sowie Kunden im privaten und geschäftlichen Bereich verlässliche Technologieleistungen für Kabelfernsehen, Internet, Telefonie und Mobilfunk bereitzustellen. Der regionale Kabelnetzbetreiber deckt so den Bedarf an Kommunikationsdiensten im Großraum Köln/Bonn samt umliegender Kreise und Gemeinden ab und bemüht sich dabei stets um den Ausbau neuer Gebiete. So wird unter der Bezeichnung NetAachen auch das namensgebende Umland versorgt.

Internet, Telefonie und NetTV via Kabelanschluss

NetCologne offeriert 5 Internet Flatrates wahlweise mit Downloadgeschwindigkeiten zwischen 25 und 1000 Mbit/s, mit denen Vielsurfer superschnell durch das Glasfasernetz surfen können. Beginnend bei 26,95 € steigt die monatliche Grundgebühr bei den Tarifen auf bis zu 116,95 €, jedoch bei einer Datenrate von bis zu 1000 Mbit/s. Zu jeder gewählten Bandbreite muss eines der angebotenen Endgeräte in Form einer AVM FRITZ!Box gekauft oder gemietet werden. Kostenpflichtige Zusatzoptionen wie Mail&Cloud oder ein Sicherheitspaket runden die Internetangebote via Kabelanschluss ab. Hier bietet das Unternehmen bei zeitlich begrenzten Aktionen Online-Gutschriften und Rabatte bei den monatlichen Kosten.

Interessenten bietet sich die Möglichkeit, den gewählten Internet-Tarif mit einer Telefon-Flat für Gespräche im deutschen Festnetz und NetTV mit über 80 Fernsehsendern zu kombinieren. Dadurch entstehen weitere Kosten, so betragen die monatlichen Gebühren z.B. im günstigsten Tarif „NetSpeed 25“ 39,90 Euro. Kunden profitieren hier jedoch von einer Kombination aus schnellem Internet, Festnetz-Telefonie und Fernsehen über das Internet in HDTV.

Auch hier bietet NetCologne eine Reihe von Wahlmöglichkeiten bzw. Zusatzoptionen. So kann ein Flextarif ohne Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen werden, jedoch entstehen hier erhöhte Bereitstellungsgebühren und Versandkosten. Im Bereich Telefonie bietet das Unternehmen einen Comfort-Anschluss mit 2 Leitungen und bis zu 10 Rufnummern, dieser Service kostet 5 Euro monatlich. Auch die NetTV-Box zum Empfang der Fernsehsender kostet monatlich 5 Euro. Außerdem stehen International Flats zum Telefonieren, eine HD-Option sowie 10 Sprachpakete beim NetTV zur Verfügung. Kunden sollten die Werbeaktionen von NetCologne beachten, dabei entstehen Rabatte von bis zu 25 Prozent bei den einzelnen Tarifen.

Kabelfernsehen via Breitband von NetCologne

Als Kabelnetzbetreiber mit hochmodernem Glasfasernetz bietet das Unternehmen natürlich zahlreiche Produktpakete im Bereich Fernsehen. Neben Mietern der Wohnungswirtschaft im Großraum Köln/Bonn profitieren auch Hauseigentümer von einer hochmodernen Multimedia-Versorgung über den Kabelanschluss. Eingespeist werden über 100 Fernsehprogramme, darunter ein umfangreiches HDTV-Angebot für ein optimales Fernseherlebnis. Welche Art des Anschlusses (NetTV oder Kabel-TV) an der jeweiligen Adresse möglich ist, kann durch einen Verfügbarkeits-Check ermittelt werden.

Kunden, die über ihren Kabelanschluss bereits eine gewisse Programmvielfalt in SD-Qualität erreichen, können diese mittels der HD-Option von NetCologne um alle frei empfangbaren sowie zahlreiche Zusatzsender in HD-Qualität erweitern. Für monatlich 6,95 € erhalten Verbraucher gestochen scharfe Bilder in brillanter Farbgebung. Optional bieten verschiedene TV-Pakete Interessenten die Möglichkeit, individuell darüber zu entscheiden, was sie zusätzlich sehen möchten. Im monatlich einstelligen Gebührenbereich stehen so je nach Vorliebe ein Fremdsprachenpaket für den Empfang internationaler Programme und ein MTV-Paket mit Zugang zu werbefreien Musiksendern zur Auswahl. Darüber hinaus sorgt ein Familienpaket für mehr Unterhaltung durch zahlreiche Serien, Filme, Dokumentationen und Sport auf über 40 Premium-Sendern. Die Mindestvertragslaufzeit für alle Produkte und Mietgeräte beträgt jeweils 24 Monate.

Aktionen & Vergünstigungen

Das Kölner Telekommunikationsunternehmen gewährt bei Werbeaktionen häufig eine vergünstigte Grundgebühr oder Freimonate während der Vertragslaufzeit. Hier gilt es, die Sonderkonditionen im Werbezeitraum zu beachten.

Verfügbarkeit der Tarife

Mit einem weitreichenden Glasfasernetz und derzeit größtmöglicher Übertragungskapazität legt das Unternehmen den Grundstein für eine leistungsstarke, multimediale Breitbandversorgung in seinem Verbreitungsgebiet. Aufgrund des fortschreitenden Ausbaus sollten Interessierte über den Onlinetest prüfen, ob ein Anschluss verfügbar ist und welche Produkte für sie zur Auswahl stehen. Über interaktive Karten sind zudem Erweiterungen und das bestehende Ausbaugebiet einsehbar.
NetCologne
News von NetCologne

29.01.2018 – NetCologne Preisvorteil 12 Monate